Zusatzqualifikation

Absolventen der Fachakademie können neben dem Berufsabschluss auch die Fachhochschulreife erwerben. Bedingung: Im zeitlichen Zusammenhang mit der berufstheoretischen Prüfung ist eine Ergänzungsprüfung abzulegen.

Für die fachgebundene Fachhochschulreife
schriftlich in Englisch.

Für die allgemeine Fachhochschulreife
schriftlich in Englisch. Der Zusatzunterricht Mathematik muss erfolgreich besucht
worden sein.

Fachgebundene Hochschulreife
Bei Gesamtnote „sehr gut“ im Abschlusszeugnis und im Zeugnis der Ergänzungsprüfung
ergibt sich die Berechtigung zum Studium im sozialwissenschaftlichen
Fächerbereich an bayerischen Universitäten z.B.:
Pädagogik
Psychologie
Schulpädagogik
Sonderpädagogik
Lehramt an Grund- und Hauptschulen
Lehramt an beruflichen Schulen in einer
Fächerverbindung mit der beruflichen
Fachrichtung Sozialpädagogik

Allgemeiner Hochschulzugang
Mit dem Abschluss der Erzieherausbildung erhalten alle Absolventen und Absolventinnen einen allgemeinen Zugang zum universitären Studium. Die jeweilige Universität entscheidet über die Aufnahme. An den nachfolgend aufgeführten Zusatzqualifikationen ändert sich derzeit nichts; sie bleiben für eine Bewerbung zum Hochschulzugang in jeden Fall ratsam.

Religionspädagogisches Zertifikat:
Mit dem Besuch von ca. 70 Stunden im Bereich der Religionspädagogik während der drei Fachakademie-Jahre (zusammengesetzt aus regulärem Unterricht und einzelnen Zusatzveranstaltungen) kann ein religionspädagogisches Zertifikat erworben werden. Es steht auch Studierenden ohne christliche Konfession offen und vertieft Themenbereiche wie die interreligiöse Erziehung, religiös- ethische Elternarbeit und die Durchführung religionspädagogischer Angebote. Studierende die Mitglied einer christlichen Kirche sind erhalten außerdem eine bischöfliche Beauftragung.

Zertifikate für besonders hervorzuhebende Leistungen:
Studierende, die sich durch besonderen Einsatz ausgezeichnet haben (dies kann auch außerschulisch, etwa in einem Ehrenamt sein) erhalten auf Wunsch und nach Überprüfung für diese Leistung ein gesondertes Zertifikat für ihre persönlichen Portfolio-Unterlagen.

 

 

 

 

 

 

 


weitere infos

Weitere Informationen über die Zusatzqualifikationen erhalten Sie im Sekretariat.

www.FAKS-Lindau.de